St. Peter und Paul in Wegeleben

Beschreibung der Kirche

Die Kirche wurde vermutlich Anfang des 13. Jhd. im frühgotischen Stil als kreuzschiffige Pfeilerbasilika erbaut. Ältere Bilder zeigen die Kirche mit spitzem gotischen Turmhelm und Schleppdächern auf den Seitenschiffen sowie hölzernen Tonnengewölben im Innern. Erst bei einem Umbau in den 70er Jahren erhielt sie die flache Holzdecke und die Obergaden mit den rechteckigen Fenstern. Nach einem Turmbrand 1980 wurde dieser nur mit dem kleinen Walmdach wieder errichtet. Wertvolle Zeugnisse aus alter Zeit sind das Sandsteinepitaph Albrechts von Wegeleben, eine Sakramentsnische, die sitzenden Apostelfiguren in einer Nische am Giebel der Südkapelle und besonders der spätgotische Wandelaltar (mit Marienkrönung auf der Festtagsseite und einem Passionszyklus in Tafelmalerei auf der ersten Wandlung), der in Osterwieck ein auffällig ähnliches Pendant hat. Die restliche Innenausstattung ist nachreformatorisch: wertvolle Epitaphien, die hölzerne Kanzel, eine Zinnauflage des Taufsteins aus der Renaissance, die Bänke und Emporen mit biblischen Szenen an der Brüstung und der barocke Orgelprospekt Arp Schnitgers (früher in Magdeburg, später in Groß Quenstedt, seit 2000 hier als Prospekt einer Computerorgel der Fa. Hoffrichter/ Salzwedel.)Seit 1988 Jahren hat die Kirche wieder vier Bronzeglocken (darunter die Gnadenglocke aus dem 13. Jhd.) – eine Besonderheit ist das tägliche Tilly-Geläut um 10 Uhr, das an die Verschonung der Stadt im 30-jährigen Krieg erinnert.

Die Kirche

St. Peter und Paul in Wegeleben
St. Peter und Paul in Wegeleben

Kontakt

Pfarrerin i. E. Susanne Entschel
Kirchhof 2
38828 Wegeleben

Gemeindebüro

Barbara Wenske
Büro des Kirchspiels
Ratsstraße 1
38820 Halberstadt Emersleben

Vorsitzender des Gemeindekirchenrates

Ralph-Rainer Wenske
Finkenstraße 2
38820 Halberstadt Emersleben

Stellvertretende Vorsitzende des Gemeindekirchenrates

Annette Flieger
Stellvertretende Vorsitzende des Gemeindekirchenrates
Molkenmühlenweg 15
38829 Harsleben

Stellvertretender Vorsitzender des Gemeindekirchenrates

Heinrich Bläsig
Stellvertretender Vorsitzender des Gemeindekirchenrates
Heteborner Weg 5
38828 Wegeleben Rodersdorf