Evangelische Grundschule in Halberstadt

„Grundlage einer christlichen Schule ist das von christlichen Wertvorstellungen geprägte, der persönlichen Freiheit und der sozialen Verantwortung verpflichtete christliche Menschenbild.
In ihr soll christlicher Glaube bedacht und erfahrbar gemacht werden.“ (Auszug aus der Präambel)

„Das Leben anregen, ihm jedoch dabei freien Lauf bei seiner Entfaltung lassen.“ (M. Montessori)

Lernschwerpunkte:

  • Religion
  • besondere Förderung der sinnlichen Wahrnehmung
  • musische/musikalische Bildung
  • soziales Lernen und Einüben von demokratischer Entscheidungsfindung und Kooperationsfähigkeit
  • ökologisches Lernen im Sinne der Bewahrung der Schöpfung

Was sind die Besonderheiten der Schule?

  • Leben und Lernen in der christlichen Gemeinschaft über den Schulstandort hinaus
  • Anknüpfen an das Familienleben
  • Feiern der christlichen Feste im Jahreszyklus
  • enge Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule

Didaktisch -methodische Formen

Die Wissensvermittlung erfolgt nach reformpädagogischen Ansätzen; z.B. Freiarbeit, Projektunterricht, altersüber-greifender Unterricht. Grundlage bilden jedoch wie in staatlichen Grundschulen die für Sachsen-Anhalt verbindlichen Rahmenrichtlinien.

Organisation der Schule

  • Finanzierung über Elternbeiträge, Spenden, Stiftungen, evang. Kirche
  • Mitarbeit der Eltern in Gremien, bei Vorbereitungen von Festen, beim Gestalten von Angeboten, bei Arbeiten in/an der Schule
  • Bei Interesse erhalten Sie gerne ein Konzept der Schule.

Wie sieht der Tagesablauf der Kinder aus?

Trotz erwünschter Flexibilität der Unterrichtsorganisation brauchen Kinder auch eine Strukturierung des Tagesablaufes. Diese orientiert sich an den Bedürfnissen des Kindes nach Abwechslung von Bewegungs- und Ruhephasen.

  • 6:30 Frühhort
  • 7:30 offene Eingangsphase
  • 8:00 Morgenkreis
  • 8:10 1. Arbeitsphase
  • Freiarbeit - Frontalunterricht
  • 9:30 gemeinsames Frühstück und Zeit für Bewegung
  • 10:00 2. Arbeitsphase mit z.T. altersübergreifendem Unterricht
  • 12:30 gemeinsames Mittagessen
  • 13:00 Hortbetreuung
  • 13:00 nach Bedarf Ruhephase
  • 13:30 Hausaufgabenzeit
  • 14:00 verschiedene Freizeit- und Kursangebote, z.B. Musikinstrumente erlernen, Chor, Kreativ- und Töpferkurse, Sport und Spiel.
  • 17:00 Ende der Hortbetreuung

Kontakt

Evangelische Grundschule Halberstadt Sankt Laurentius
Schillerstrasse 5
38820 Halberstadt
Telefon: +49 (3941) 2 42 73
Telefax: +49 (3941) 2 42 73

Ansprechpartner in der Schule: Herr Martin Schubert – Schulleiter

Trägerverein: Christlicher Schulverein Halberstadt e.V. Schillerstraße 5, 38820 Halberstadt, Telefon: (03941) 2 42 73

Vorsitzende: Frau Dr. Ute Pott
Stellvertretdende Vorsitzende: Frau Susanne Eggert

Bankverbindung
Harzsparkasse
IBAN: DE74 8105 2000 0321 7598 77
BIC: NOLADE21HRZ

Spendenquittungen können erstellt werden.

Evangelische Grundschule in Halberstadt

Kontakt
Evangelische Grundschule Halberstadt Sankt Laurentius
Schillerstrasse 5
38820 Halberstadt
Telefon: +49 (3941) 2 42 73
Telefax: +49 (3941) 62 37 68

Kontakt

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
D-38820 Halberstadt

+49 (3941) 57 17 38

sptrkrchnkrs-hlbrstdtd