Von Bethlehem zum Bahnhof

25. Dez 2014

Das Friedenslicht wurde an Heilig Abend im Bahnhof verteilt

Ganz im Zeichen des Friedenslichtes, das alljährlich von Bethlehem in alle Teile der Welt geht, stand die Christvesper in der Bahnhofshalle. Die Mitarbeitenden der Ökumenischen Bahnhofsmission, Prädikantin in Ausbildung Ute Gabriel, ein Halberstädter Chor sowie Superintendentin Angelika Zädow gestalteten den Gottesdienst.

Ute Gabriel griff die Worte "und sie kamen eilend" in ihrer Ansprache auf und setzte sich kritisch mit der Eile der Menschen auseinander, die oft das Wesentliche verdecken würde.

Als Höhepunkt wurde das Friedenslicht an die Besucher/innen verteilt. Nun brennt es in vielen Wohnungen und Häusern weiter -  wenn das kein Hoffnungszeichen ist!

ÖBM
ÖBM

Fotos: Ökumenische Bahnhofsmission

Kontakt

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
D-38820 Halberstadt

+49 (3941) 57 17 38

sptrkrchnkrs-hlbrstdtd