Superintendentin wechselt

14. Mär 2018

Von Halberstadt nach Potsdam

Die Superintendentin des Kirchenkreises Halberstadt, Angelika Zädow, wurde am 9. März 2018 durch die Kreissynode des Kirchenkreises Potsdam zur Superintendentin des Kirchenkreises Potsdam gewählt. Sie erhielt im ersten Wahlgang die Mehrheit der Stimmen. Den Dienst im Kirchenkreis Potsdam wird sie voraussichtlich am 1. September 2018 beginnen. Wir im Kirchenkreis Halberstadt freuen uns mit ihr über diese erfolgreiche Bewerbung, die ja auch getragen wurde von den Erfahrungen, die sie im Kirchenkreis seit 2009 sammeln konnte.

Superintendentin Zädow hat sich immer offen für Veränderungen und neue Wege gezeigt und Entwicklungen auch über unbekanntes Terrain befördert – das betrifft sowohl ihre Leitung des Kirchenkreises Halberstadt als auch ihre persönliche Lebensplanung.

Der Kirchenkreis Halberstadt wird die Nachfolge in ihrem Amt sorgfältig zu beraten haben, zumal die Neubesetzung dieser Leitungsstelle jetzt parallel läuft mit einem grundlegend neuen Stellenplan für den Kirchenkreis ab 2020, der zurzeit in den Kirchengemeinden und im Kirchenkreis beraten wird.

Die Zuständigkeit für die Besetzung ihrer Stelle liegt beim Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland in Abstimmung mit dem Präses der Kreissynode und dem Regionalbischof der Propstei Stendal-Magdeburg. In der verbleibenden Zeit werden Superintendentin Zädow und der Kirchenkreis ihre bewährte sehr gute Zusammenarbeit zuverlässig fortführen.

Christoph Carstens

Angelika Zädow

Foto: Ursula Meckel

Kontakt

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 47
D-38820 Halberstadt

+49 (3941) 57 17 38

sptrkrchnkrs-hlbrstdtd