Bartholomäuskirche in Drübeck

Beschreibung der Kirche

Das älteste schriftliche Zeugnis über diese Kirche stammt aus dem Jahre 1259, aber es darf als sicher gelten, dass sie bzw. ein Vorgängerbau schon älter ist. Der Grundriss entspricht dem üblichen Schema der vielteiligen, aus Turm, Schiff, Altarhaus und Apsis zusammengesetzten Landkirche. Die Ausstattung ist sehr bescheiden. Der spätgotische Flügelaltar eines unbekannten Meisters steht in der Klosterkirche St Vitus. Die Glocke wurde 1667 vom Glockengießer Heyse aus Wolfenbüttel gegossen. Nachdem der alte Turm wegen Baufälligkeit abgetragen werden musste, wurde 1863 ein neuer Turm gebaut. 1992 wurde das Kirchenschiff neu gedeckt. Die Orgel stammt aus dem Jahr 1856 und wurde nach Holzwurmbefall 2003 saniert.

Die Kirche

Bartholomäuskirche in Drübeck
Bartholomäuskirche in Drübeck

Bartholomäuskirche
Hauptstaße
38871 Ilsenburg (Harz) OT Drübeck

www.kirchengemeinde-darlingerode.de

Öffnungszeiten

bei Gottesdiensten

Kontakt

Pfarrerin Ulrike Hackbeil
Schulstraße 12
38871 Ilsenburg (Harz) OT Drübeck

Vorsitzende des Gemeindekirchenrates

Stephan Schädel
Bokestraße 7
38871 Ilsenburg (Harz) Darlingerode

Stellvertretende Vorsitzende des Gemeindekirchenrates

Christa Hartmann
Osterbrink 10 a
38871 Ilsenburg (Harz) Drübeck