Sechsundneunzigstes Männerabendbrot

Bahnhof Halberstadt „Gendern oder Genderwahn?“

Ort

Bahnhofmission, Bahnhofsstraße 13a,38820 Halberstadt

Termine

Mi, 28.09.2022, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr

Halberstadt: „Gendern oder Genderwahn?“, so lautet das Thema am inzwischen sechsundneunzigstem Männerabendbrot im Halberstädter Hauptbahnhof am Mittwoch, den 28.09.2022 um 18:30 Uhr.

„Sprache dient nicht nur der Verständigung, sondern vermittelt auch eine Identität“ ist sich Constantin Schnee vom Vorbereitungsteam Männerabendbrot sicher. Gewünscht haben sich dieses Thema die Männer, die regelmäßig zum Männerabendbrot in den Halberstädter Hauptbahnhof kommen. Vielleicht auch wegen der immer schneller wechselnden Identitäten in allen menschlichen Bereichen? Männer können also auch am 96. Männerabendbrot, bei einem männlich rustikales Essen über ein interessantes Thema zum Austausch kommen.

An jedem letzten Mittwochabend im Monat treffen sich um 18:30 Uhr Männer, ganz unterschiedlichen Alters, Herkunft und Ausbildung zu einem gemeinsamen Abendbrot im Halberstädter Bahnhof. Es wird gegessen, gesungen und gesprochen. Zu unterschiedlichen Themen, die die Männer vorher gemeinsam festlegen. Das Männerabendbrot ist für jedermann offen und kostenlos. Um eine kleine Spende wird gebeten.

Die sechs einladenden christlichen Männer haben dieses Männerabendbrot vorbereitet und bedanken sich für die gute Unterstützung des Männerabendbrotes am Bahnhof durch die NOSA GmbH und durch die Ökumenische Bahnhofsmission Halberstadt.


„Bild Bahnhof Halberstadt“ von Constantin Schnee