Dudelsack, Traversflöte und Orgel in Halberstadt

Benefizkonzert für die Jesse-Orgel

Ort

Halberstadt, Moritzkirche

Termine

Sa, 25.05.2019, 17:00 Uhr

Am Sonnabend, dem 25.Mai um 17 Uhr, wird zu einem Benefizkonzert in die Moritzkirche eingeladen. Der Erlös des Konzertes dient der weiteren Restaurierung der Orgel in der Moritzkirche.

Die Orgel wurde 1786 von dem Halberstädter Orgelbauer Christoph Jesse erbaut und ist als Barockorgel ein wertvoller Schatz innerhalb der Halberstädter Orgellandschaft. In den vergangenen Jahren wurden bereits Teile der Orgel durch die Orgelbaufirma Hüfken restauriert. Wichtige Register, vor allem im 1. Manual fehlen aber noch für den vollen Orgelklang.

Das Konzert wird eröffnet von der Schottischen Dudelsackkapelle „The 38th District Pipes & Drums“ aus Königslutter.

Im zweiten Teil des Konzertes gibt es zartere Töne zu hören. So erklingen u.a. von Esprit-Philippe Chèdeville die Sonatille galante II für Traversflöte und Orgel, von Georg Friedrich Händel die Arie „Meine Seele hört im Sehen“ und Orgelmusik aus verschiedenen Jahrhunderten an der Jesse-Orgel. Es musizieren Johannes Klein (Traversflöte), Friederike Treblin (Sopran) und Michael Treblin (Truhenorgel bzw. Orgel).

Außerdem wird ein Vokalquartett Maien- und Frühlingslieder singen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Kontakt

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
38820 Halberstadt
Dudelsack, Traversflöte und Orgel in Halberstadt
Jesse-Orgel Halberstadt