Münster

07.04.2018

Die Superintendentin schreibt:

"Aus heiterem Himmel, in entspannte Frühlingszeit bricht das Erschrecken: die Gedanken eines Menschen lenken sich Richtung Zerstörung, werden Tat, bringen Unglück und Tod, Trauer und Hilflosigkeit.

In die dunklen Wolken des Sonnentages bleiben uns als Christen das Gedenken, das Gebet und die Gemeinschaft. Dort können wir teilen, was nicht in Worte zu fassen ist. Miteinander schweigen, ein Licht anzünden, einen Stein am Kreuz ablegen ... Gott aller Liebe, erbarme Dich."

Kreuzzoom
Kreuz leuchtenzoom

Gebet für Münster

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
D-38820 Halberstadt
Telefon +49 (3941) 57 17 38