Superintendentur

Zum Kirchenkreis Halberstadt gehören neben der Kreisstadt auch Wernigerode und Quedlinburg sowie die umliegenden Orte, in denen rund 25.000 evangelische Christen wohnen. Sie sind in 45 Kirchspielen, Gemeinden und einem Pfarrsprengel beheimatet.

Die Stelle der Supterintendentin / des Superintendenten ist derzeit vakant.

1. Stellvertreter

Pfarrer Christoph Carstens, Quedlinburg

Christoph Carstens, Jahrgang 1959 - ich bin seit 2013 Pfarrer in Quedlinburg und Westerhausen. Vorher habe ich das Evangelische Tagungs- und Einkehrhaus Kloster Drübeck geleitet und war - neben dem Gemeindepfarrdienst - einige Jahre Lehrer an einem Erfurter Gymnaisum. Die Entwicklung der Kirchengemeinden zu Taktgebern des geistlichen Lebens in einer Stadt oder einem Dorf liegt mir besonders am Herzen. Dafür schließe ich zu einer Taufe auch schon mal abends die Krypta der Quedlinburger Stiftskirche auf, schicke die Kinder mit einem Rätselblatt durch die Westerhäuser Kirche oder notiere mir in meine Kladde, wenn ich bei einer Beerdigung daran erinnern will, dass der Verstorbene ein Sonnenschein gewesen ist. Aber neben allen Aktivitäten: Zuhören-Können ist mir die größte Kunst in meinem Beruf. Und alleine geht sowieso fast nichts - die schönste Seite meiner Arbeit.

2. Stellvertreter

Im April 2012 wählte die Kreissynode den ordinierten Gemeindepädagogen Sebastian Beutel zum zweiten Stellvertreter der Superintendentin. Er wohnt seit 1999 in Wasserleben und ist in drei Kirchengemeinden im Nordharz für die Angebote mit Kindern und Familien und für den Pfarrdienst verantwortlich."

Pfarrer Christoph Carstenszoom
gemeindepädagoge Sebastian Beutel

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
D-38820 Halberstadt
+49 (3941) 57 17 38
+49 (3941) 57 17 39
suptur@kirchenkreis-halberstadt.de
www.kirchenkreis-halberstadt.de