J. S. Bach: Weihnachts-Oratorium (IV-VI)

11. Dez 2017

am 16. Dezember in Neinstedt

Am Samstag, dem 16. Dezember, findet um 16 Uhr die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach (Kantaten 4-6 ) in der Lindenhofskirche der Ev. Stiftung Neinstedt statt.

Die Neinstedter Kantorei musiziert gemeinsam mit dem Kinderchor, dem Jugendchor, den Solisten Ulrike Dähn (Quedlinburg), Inga Jäger (Leipzig), Reinaldo Dopp (Halle / S.), Diogo Mendes (Leipzig) und dem Telemann Kammerorchester Michaelstein unter Leitung von Kantor Hans-Martin Fuhrmann.

Der 2. Teil (Kantaten 4-6) dieser wohl berühmtesten barocken Weihnachtsmusik erzählt von den Dingen, die nach der Geburt Jesu geschehen sind. Die Weisen aus dem Morgenland machen sich auf den Weg und suchen nach dem König, der nach Erscheinen eines hellen Sternes verheißen ist.
Weiterhin steht der Name Jesu – Immanuel - im Zentrum der Musik.. Es geht nicht nur um ein rein äußerliches Geschehen (die Geburt eines Königs), sondern darum, dass dieses Ereignis nur Bedeutung gewinnt, wenn es auch im Herzen, stattfindet. Denn dann „flößt der Name auch nicht den allerkleinsten Samen jenes strengen Schreckens ein“.
Es wird von König Herodes zu hören sein, der in der Angst um seinen Thron gar nicht soweit von denen entfernt ist, die anderes (oder auch sich selbst?) als das kleine Kind in der Krippe auf „ihren Thron“ gehoben haben.
Im Angesicht der schnaubenden Feinde und des Winks von seinen Händen kann man sich an die Krippe stellen und singend beten: „Ich steh an deiner Krippen hier, o Jesulein, mein Leben“.
Herzliche Einladung zu dieser musikalischen Einkehr in die Stille und das Lauschen auf die Töne des „5. Evangelisten“ in der mitunter doch so hektischen Adventszeit.

Karten im Vorverkauf (€ 8,- /erm. € 6,-) gibt es in der Hauptkasse der Ev. Stiftung Neinstedt im Haus Martin, Lindenstraße 2, Neinstedt, (Tel. 03947-99715). Restkarten (10,- € / erm. 8,- €) sind ab 15.30 Uhr an der Konzertkasse zu bekommen.

Neinstedt Kantorei

Weihnachstoratorium in der Lindenhofskirche (Foto: ESN)

Kontakt

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
D-38820 Halberstadt

+49 (3941) 57 17 38

sptrkrchnkrs-hlbrstdtd