Einladung

31. Jan 2012

Herzliche Einladung zur Einführung von Pfarrerin Kerstin Schenk

Die Herbstsynode des Kirchenkreises Halberstadt hatte im vergangenen Jahr die Errichtung der 2. Klinikseelsorgestelle im Kirchenkreis beschlossen. Mit überwältigender Mehrheit wählte der Kreiskirchenrat Pfarrerin Kerstin Schenk in dieses Amt.

Zum Einführungsgottesdienst am Donnerstag, den 2. Februar 2012 um 15.00 Uhr laden wir deshalb herzlich in die Moritzkirche ein.

Kerstin Schenk wurde am 4. August 1966 in Wernigerode geboren. Sie ist
mit Dr. med. Friedemann Schenk verheiratet und hat drei Kinder.

Nach dem Studium der Theologie an der Martin-Luther-Universität in Halle, Vikariat und Entsendungsdienst war sie zunächst Pfarrerin in Bad Liebenwerda, bevor sie in den Kirchenkreis Halberstadt wechselte. Seit 2007 arbeitet sie als Krankenhausseelsorgerin an der Ameos-Klinik Halberstadt. Die nun errichtete Stelle wurde möglich durch eine neue Vertragsgestaltung mit dem Krankenhaus.

Pfarrerin Kerstin Schenk arbeitet zusätzlich ehrenamtlich im Vorstand  des Hospizvereins Regenbogen Halberstadt sowie in der Ausbildung ehrenamtlicher Hospizhelfer mit.


 

Kerstin Schenk
Moritz

Einführung von Pfarrerin Kerstin Schenk am Donnerstag, 2.2.2012 um 15.00Uhr in der Moritzkirche Halberstadt

 

Kontakt

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
D-38820 Halberstadt

+49 (3941) 57 17 38

sptrkrchnkrs-hlbrstdtd