Informationen über die Ehrenamtlichenarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Halberstadt

von Hannah Becker, Pastorin im Cecilienstift Halberstadt

Der Grundgedanke:

Viele Menschen engagieren sich in Gemeinden, geben viel Zeit dafür. Manche arbeiten sich gerade in fremde Themen- Gebiete ein. Sie sind an Hilfestellungen interessiert. Einige sind schon lange mit einer Aufgabe befasst, z.B. mit der Pflege des Kirchengebäudes. Sie sind routiniert, kennen jeden Handgriff, würden gern mehr Hintergrund-Wissen haben -zur eigenen Erfrischung.

Andere sind "zufällig" in die Gemeinden gekommen, suchen jetzt nach Basis-Infos.

Die Bedingungen:

Jeder engagierte Mensch aus den Gemeinden unseres Kirchenkreises kann ein oder mehrere Seminartage besuchen. Die Teilnahme ist unentgeltlich. Der Kirchenkreis trägt diese Arbeit.

Die Angebote:

Weiterbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche finden in Kooperation von der Evangelischen Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Halberstadt e. V. und dem Evangelischen Kirchenkreis Halberstadt statt. Bitte informieren Sie sich über unser Programm... (Link folgt)

Die Förderung:

Der Kreiskirchenrat fördert die Ehrenamtlichenarbeit nach einer Richtlinie vom 17.02.2006

Die landeskirchliche Arbeit mit Ehrenamtlichen erfolgt nach den PDF Leitlinien für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen

Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.gemeindekolleg-ekm.de

Pieta
Klosterkirche Drübeck

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
D-38820 Halberstadt
Telefon +49 (3941) 57 17 38